Diese Kopie von Windows ist keine Originalversion.
Möglicherweise sind Sie einer Softwarefälschung zum Opfer gefallen.

Seit geraumer Zeit nistet sich durch Updates das WGA Notify auf deutschen Systemen ein. Es ist ein Patch von Microsoft (Kennung KB905474). Es prüft regelmäßig Ihr System und gleicht dabei bestimmte Daten, etwa den CD-Key, mit den Microsoft-Servern ab.

Verschiedene Gründe führen zu der Meldung, daß es sich beim verwendeten Windows um eine Raubkopie handelt. Meistens mag das stimmen, aber ich habe auch schon Fälle erlebt in denen diese Meldung definitiv falsch war. Zum Beispiel bei legalen Corporate CDs.

Hauptverantwortlich für die neue "Kontrollifunktion" ist die Datei Wgalogon.DLL im Verzeichnis \Windows\System32. Um die Nerverei abzustellen, reicht es, wenn Sie dem System alle Rechte auf diese Datei entziehen.

Begeben Sie sich zur Eingabeaufforderung und geben folgendes ein:

Cacls %Systemroot%\System32\Wgalogon.DLL /D System

Bestätigen die Nachfrage mit "J" und starten den Rechner neu!

Mit diesem Trick schlaten Sie lediglich die Überprüfung und die Anzeige von nervigen Hinweisen ab. Onlineupdates funktionieren auch weiterhin nicht, da die Mircosoft-Server diese Windows Kopie weiterhin als illegal erkennen.

Zur Sicherheit sollte man sich mit einer Kopie (Foto) seiner Lizenz an Microsoft wenden. Es gibt Tools mit denen Microsoft Besitzern von legaler Software helfen kann diese Meldung dauerhaft loszuwerden und auch wieder in den Genuß von Online-Updates zu kommen.
Teilen